Kara M.
programm

Kara M. Portrait
Diese Sängerin setzt auf Gefühl statt auf Kalkül. "Die Stimmung eines Titels muß echt sein", sagt Kara M., "nur das zählt." Und das hat mit Ehrlichkeit zu tun und mit Erfahrung - eine unschlagbare Kombination im Programm von Kara M.

Eben das gewünschte Etwas, das die Ballade unter die Haut des Hörers kriechen lässt und den Up-Tempo-Titel zielsicher ins Bewegungszentrum steuert.

Spontaneität, Witz und Selbstbewußtsein lassen der stumpfen Routine keine Chance. Jedes Konzert ist individuell und anders. Das Publikum nimmt gern, was diese außergewöhnliche Sängerin zu geben hat. "Wenn alles zusammmenpasst", sagt Kara M., "verliere ich jedes Maß." Und wo jemand etwas verliert, können andere viel gewinnen.

 


Kara M. Vita
  • Zum ersten Mal auf einer Bühne gesungen mit 4 Jahren
  • Jazzschule Bremen
  • Tournee durch Norddeutschland mit dem Rock-Pop Musical „Auf der Kippe" in dem Ensemble „Antibelag"
  • vierjähriger Gesangsunterricht bei Dipl. Gesangs- und Rhythmikdozentin Nanni Byl im Bereich Jazz und Pop
  • University Choir-Tournee mit den „Symphonic Singers" in den USA als Mezzosopran
  • nationale und internationale Engagements in Top 40-, Gala- und Jazzbands
  • Studioproduktionen im Bereich Pop, Rock, Soul, Funk, Blues
  • seit 1995 eigene Songs aufgenommen
  • Gesangswettbewerb in Hannover gewonnen 1998 in der Soul Disco Szene
  • 2000 erstes eigenes Jazzalbum produziert
  • Local Heroes Teilnahme in Hannover 2001 aus mehreren hundert Bands mit Pop
  • eigenes Kara M. Jazz-Pop-Soloprogramm seit 2002 mit Achim Kück mit Konzerten bis heute
  • Bei "Deutsche Stimme 2003"- ZDF - unter den ersten 25 platziert aus ca. 2000 Bewerbern mit einem R&B Titel